Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Union und FDP beschließen eigenes Modell für Nebenverdienste
Nachrichten Politik Union und FDP beschließen eigenes Modell für Nebenverdienste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 25.10.2012
Anzeige
Berlin

Union und FDP gehen bei der Offenlegung der Nebeneinnahmen für Abgeordnete in die Offensive. Gegen die Stimmen der Opposition beschlossen sie ein eigenes Modell, um für mehr Transparenz zu sorgen. Künftig sollten Abgeordnete ihre Zusatzeinkünfte in zehn Stufen publik machen, teilte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion, Michael Grosse-Brömer, mit. Die niedrigste Stufe solle für Einnahmen ab 1000 Euro gelten, die höchste für Beträge über 250 000 Euro. Nach Ansicht der Opposition gehen die Vorschläge noch nicht weit genug.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat sich erneut für schärfere Regeln für Asylbewerber aus Serbien und Mazedonien ausgesprochen.

25.10.2012

Die Grünen im Bundestag pochen auf eine detaillierte Offenlegung der Nebeneinnahmen von Abgeordneten.

25.10.2012

Vor dem Treffen der EU-Innen- und Justizministerhat sich Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich für schärfere Regeln für Asylbewerber aus Serbien und Mazedonien ausgesprochen.

25.10.2012
Anzeige