Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Zehntausende Demonstranten beim „No-Monti-Day“ in Rom
Nachrichten Politik Zehntausende Demonstranten beim „No-Monti-Day“ in Rom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:55 27.10.2012
Anzeige

Rom (dpa) - Zehntausende Gegner des italienischen Regierungschefs Mario Monti haben in Rom gegen seinen harten Spar- und Reformkurs demonstriert. Unter dem Motto „Vereint mit einem rebellierenden Europa - jagen wir die Regierung Monti davon“ wandten sie sich gegen die Politik des früheren EU-Kommissars. Dieser hatte dem Land Steuererhöhungen, Ausgabenkürzungen und eine Renten- und Arbeitsmarktreform verordnet. Im Gegensatz zu Protesten in Spanien und Griechenland sind Anti-Spar-Kundgebungen in Italien bisher nicht in Gewalt ausgeartet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will die Neuverschuldung deutlich schneller reduzieren als bisher geplant.

27.10.2012

Zum Abschluss eines mit aller Härte geführten Wahlkampfs haben sich die Spitzenkandidaten der größten Parteien in der Ukraine gegenseitig Betrug und Fälschungen vorgeworfen.

30.10.2012

Rom (dpa) - Tausende Gegner des italienischen Regierungschefs Mario Monti sind zu einer nationalen Protestkundgebung nach Rom gereist.

27.10.2012
Anzeige