Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Zeitung: FDP verhindert Härtefallfonds für Opfer von Ärztepfusch
Nachrichten Politik Zeitung: FDP verhindert Härtefallfonds für Opfer von Ärztepfusch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:46 22.11.2012
Anzeige
Berlin

Der von der Union geplante Härtefallfonds für Opfer ärztlicher Behandlungsfehler ist nach einem Zeitungsbericht am Widerstand der FDP gescheitert. Sie habe verhindert, dass eine derartige Lösung im geplanten Patientenrechtegesetz verankert wird, berichtet die „Berliner Zeitung“. Das Gesetz solle nun in der kommenden Woche im Bundestag weitgehend unverändert beschlossen werden. Gesundheitspolitiker der Union hatten eine Lösung für Fälle gefordert, in denen Ärztefehler wahrscheinlich, aber letztendlich nicht gerichtsfest nachweisbar sind.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer feierlichen Zeremonie in den Maya-Pyramiden von Quiriguá hat Guatemala den letzten Monat vor der Zeitenwende im Maya-Kalender eingeläutet.

22.11.2012

In der ersten öffentlichen Rede seit seinem Rücktritt als Bundespräsident hat Christian Wulff für verstärkte Anstrengungen bei der Integration von Ausländern geworben.

22.11.2012

Der Machtkampf um den Vorsitz der größten französischen Oppositionspartei UMP geht in die Verlängerung.

22.11.2012
Anzeige