Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Zeitung: Koalitionsspitzen wollen Praxisgebühr kippen
Nachrichten Politik Zeitung: Koalitionsspitzen wollen Praxisgebühr kippen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 24.10.2012
Anzeige
Berlin

Die schwarz-gelbe Koalition will nach einem Zeitungsbericht die Praxisgebühr acht Jahre nach ihrer Einführung unter Rot-Grün wieder abschaffen. Darauf hätten sich die Vorsitzenden von CDU, CSU und FDP, Angela Merkel, Horst Seehofer und Philipp Rösler, in einem Telefonat grundsätzlich geeinigt. Das berichtet die „Leipziger Volkszeitung“. Das Blatt beruft auf führende Unionskreise. Ein Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion sagte dagegen, es gebe noch keine Entscheidung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wirbelsturm „Sandy“ in der Karibik hat sich in der Nacht weiter verstärkt und wird nach Angaben der Meteorologen zu einer Bedrohung für Jamaika und den Osten Kubas.

24.10.2012

Mehr Zeit für Griechenland? Die EZB hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach man sich auf eine Fristverlängerung für die Sanierung des griechischen Staatshaushalts verständigt hat.

24.10.2012
Politik Nachrichtenueberblick - dpa-Nachrichtenüberblick Politik

DGB-Appell an Koalition: Renten-Entscheidung verschieben

Der Deutsche Gewerkschaftsbund appelliert an die Koalitionsfraktionen im Bundestag, ...

24.10.2012
Anzeige