Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Assange verliert Zeit und Helfer

London Assange verliert Zeit und Helfer

Julian Assange kommt seit einem Jahr kaum an die frische Luft. Am 19. Juni 2012 flüchtete sich der Wikileaks-Gründer und einstige Vorzeige-Enthüller in einer spektakulären Aktion in die Botschaft Ecuadors in London.

Voriger Artikel
Auf der Flucht
Nächster Artikel
Das letzte Gefecht zwischen RAF und der Polizei

Eingesperrt: Julian Assange.

Quelle: Foto: AFP

London. Er wollte einer Auslieferung nach Schweden — und später vielleicht in die USA — entgehen. Dort wird er verdächtigt, Sexualstraftaten begangen zu haben.

Würde er nur einen Fuß vor die Tür des roten Backsteingebäudes setzen, würde Assange sofort von britischen Polizisten festgenommen. Eine Tatsache, die nicht nur dem Internet-Rebellen die Zornesröte ins Gesicht treibt. Auch sein Gastgeber, der ecuadorianische Außenminister Ricardo Patiño, sieht in der britischen Haltung eine Verletzung von Menschenrechten. In den nächsten Tagen will er Assange in der Botschaft besuchen und anschließend mit seinem britischen Kollegen William Hague sprechen. Optimistisch sind aber nur wenige.

Zumal die Zahl von Assanges Unterstützern bröckelt. Die Flucht in die Botschaft hat diejenigen Prominenten verprellt, die einst viel Geld für seine Kaution hinterlegt hatten — die ist nämlich vermutlich weg. Filmemacherin Jemima Khan etwa, die einen Film über Wikileaks mitproduziert hat, sagt: „Ich habe ihm Geld gegeben, damit er freikommen konnte, während er auf seinen Prozess wartet. Nicht dafür, dass er Antworten verweigert.“

Assange hat sich mit Journalisten genauso überworfen wie mit einstigen Mitstreitern. Viele frühere Unterstützer werfen ihm vor, Wikileaks verraten zu haben, um das eigene Fell zu retten.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Seite Drei
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr