Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Die Freizeit als Abenteuer gestalten

Lübeck Die Freizeit als Abenteuer gestalten

Naturverbundenheit ist „in“: Das Bedürfnis nach Aktivitäten in der Natur nimmt zu — ein Wachstumsmarkt.

Lübeck. Ob Kanufahren, Trekking, Klettern, Jagen oder Angeln: Der Outdoor-Sektor boomt. Jährlich werden Milliarden-Umsätze erzielt, sagt Mark Held vom Verband der European Outdoor Group (EOG). Nachgefragt werde vor allem geeignetes Schuhwerk, gleich an zweiter Stelle rangiere die richtige Bekleidung, gefolgt von Rucksäcken, Zelten, Schlafsäcken und Matratzen. Vor allem der Klettersport beschere im übrigen gute Verkaufszahlen.

 

LN-Bild

Die größten europäischen Märkte sind laut EOG Deutschland, Großbritannien, Irland und Frankreich mit einem durchschnittlichen Jahreswachstum zwischen zwei und drei Prozent. Aber auch Spanien und Italien sowie Skandinavien verzeichnen eine große Nachfrage. „Die Situation ist dabei von einem harten Konkurrenzkampf um Kunden geprägt“, so Held.

Es handele sich nicht um einen kurzlebigen Trend, sondern um eine grundlegende Entwicklung, die der Sehnsucht nach Bewegung in freier Natur geschuldet sei.

Umfragen der Hamburger Stiftung für Zukunftsforschung ergaben, dass rund zehn Prozent der Bevölkerung Extrem-Urlaub machen. Darunter doppelt so viele Männer wie Frauen — und zwanzigmal so viele junge Leute wie Senioren über 65. Nicht nur die Nachfrage steige, auch das Angebot. Dabei lassen sich die Deutschen ihren Urlaub pro Jahr und Person im Schnitt 1000 Euro kosten.

„Urlaub bleibt in Deutschland die populärste Form des Glücks“, weiß der Freizeit- und Gesellschaftsforscher Ulrich Reinhardt, der Leiter der Hamburger Stiftung. Urlaub finde meist „draußen“ statt. Es gehe um Erholung und Kontrast zum Alltag. Der Alltag sei durch Routine gekennzeichnet, das Bedürfnis „auszubrechen“ spiele eine große Rolle. „Wir identifizieren uns nur noch begrenzt über unsere Arbeit und dafür zunehmend über die Sachen, die wir in unserer Freizeit machen.“ Hinzu komme ein Bewusstseinswandel in der Gesellschaft: „Naturverbundenheit ist wieder ,in‘“, so Reinhardt.

Speziell der Bereich Jagd und Angeln werde für die Freizeitgestaltung immer interessanter, führt Marcus Börner vom Landesjagdverband Schleswig-Holstein aus. „Die Zahl der Jäger und Angler hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen.“ Es gehe darum, die Natur „mit allen Sinnen“ zu erleben. Einerseits ein positiver Trend, den der Verband begrüße. Andererseits sei es wichtig, möglichen Gefahren und unnötigen Störungen der Natur aus dem Weg zu gehen. „Wir sehen auch eine Aufgabe darin, an einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur zu appellieren.“ stö

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Seite Drei
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr