Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 1 ° Gewitter

Navigation:
Mohammed el-Baradei: Hoffnungsträger des Wandels

Porträt Mohammed el-Baradei: Hoffnungsträger des Wandels

Friedensnobelpreisträger Mohammed el-Baradei (71) zählt zu den wichtigsten Köpfen, wenn es um die politische Zukunft Ägyptens geht. Dabei war ihm der Rückhalt der Massen in den letzten Jahren nicht immer sicher.

Voriger Artikel
Deutschland könnte Snowden helfen
Nächster Artikel
Du sollst keine Eile haben: Das Travemünde-Gefühl

Mohammed ElBaradei bei einer Veranstaltung in Berlin im Februar 2012.

Quelle: dpa

Kairo. Denn El-Baradei hat die längste Zeit seines Lebens im Ausland und auf diplomatischem Parkett verbracht, etwa als Leiter der Internationalen Atomenergiebehörde von 1997 bis 2009. Anders als der neue Staatschef Adli Mansur besitzt er aber ein klares politisches Profil und hat dem Präsidenten Husni Mubarak ebenso die Stirn geboten wie dessen Nachfolger Mohammed Mursi.

Er scheut sich nicht, Klartext zu sprechen, gilt aber als mittelmäßiger Redner. Umso bemerkenswerter, dass er ganz offiziell von der „Front des 30. Juni“ als die „Stimme“ der Opposition ausgewählt wurde. Er solle ein „Szenario für den politischen Übergang entwerfen, erklärte die Dachorganisation der Opposition.

Sein Feldzug für mehr Demokratie in Ägpyten begann 2010, als er zu einem Treffen mit führenden Köpfen der Opposition in seine Heimat zurückkehrte und die „Bewegung für den nationalen Wandel“ gegründet wurde. Kernanliegen der Gruppe war eine Verfassungsänderung, damit auch unabhängige Kandidaten bei der Präsidentschaftswahl antreten konnten. Unter Mursi zählte El-Baradei zu den Sprechern der laizistischen Kräfte, die ein Abgleiten Ägyptens in den Fundamentalismus der Muslimbrüder verhindern wollten. Bevor die Armee Mursi entmachtete, bezog sie El-Baradei am Mittwoch in die Beratungen mit ein und ließ sich von ihm öffentlich bescheinigen, dass ihr Fahrplan mit der Bildung einer Experten-Regierung und der Suspendierung der Verfassung „den Forderungen des Volkes“ entspreche.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr