Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Seite Drei Sylt: Die Luxus-Insel
Nachrichten Seite Drei Sylt: Die Luxus-Insel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 24.09.2016

entwickelte sich nach dem Krieg zu einer florierenden Tourismus-Insel. Promis wie Playboy Gunther Sachs entdeckten sie in den 60er Jahren und machten sie zum Refugium für Reiche und Schöne.

Doch auch Biografien wie diese gehören in die schleswig-holsteinische Zeit des Neubeginns: Heinz Reinefahrth (1903–1979) war in der Nazizeit Angehöriger der Waffen-SS und Polizei. Im Rang eines Generalleutnants war er direkt an der Niederschlagung des Aufstands im Warschauer Ghetto beteiligt. Von ihm befehligte Einheiten waren für Massenmorde und Massaker verantwortlich. Sein Beiname war „Der Schlächter von Warschau“. Von 1951 bis 1964 war er Bürgermeister der Stadt Westerland auf Sylt und wurde im September 1958 in den schleswig-holsteinischen Landtag gewählt. Erst 1967 musste er sich wegen seiner Kriegsverbrechen aus der Politik zurückziehen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1945nach Kriegsende war Schleswig-Holstein formell noch eine preußische Provinz.

24.09.2016

Die erste Ausgabe der Lübecker Nachrichten erschien am Mittwoch, 3. April 1946.

24.09.2016

Auch zu später Stunde ist dort noch einiges los. Viele Kunden kommen regelmäßig. Statt Benzin sind aber Kaffee, Zigaretten und Snacks gefragt.

17.09.2016
Anzeige