Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Ende von „Wer wird Millionär?“ derzeit nicht absehbar

Ungebremst populär Ende von „Wer wird Millionär?“ derzeit nicht absehbar

Günther Jauch und der Sender RTL verlängern ihren Vertrag von Saison zu Saison per Handschlag. Zwei weitere Halbjahres-Staffeln wird es bis Mitte 2018 geben. Was danach kommt, weiß noch niemand. Solange alle Spaß an dem Quiz haben, kann es aber wohl weitergehen.

Günther Jauch will weiter Fragen stellen.

Quelle: Karlheinz Schindler

Berlin. Ein Ende des RTL-Rateklassikers „Wer wird Millionär?“ ist derzeit nicht abzusehen. „Solange das Publikum, RTL und ich Freude an der Sendung haben, wird es sie weitergeben“, sagte der Moderator Günther Jauch (61) am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

„Mir macht die Sendung großen Spaß und im Moment spricht nichts dagegen, dass das noch lange so bleibt.“ Die „Bild“-Zeitung hatte am Freitag die Frage gestellt: „„Wer wird Millionär?“ nach 18 Jahren vor dem Aus?“

Jauch und RTL verlängern immer per Handschlag, derzeit steht die Vereinbarung für zwei weitere Halbjahres-Staffeln bis Mitte 2018. Ein RTL-Sprecher unterstrich die „erfolgreiche Zusammenarbeit“ mit dem populären Moderator. „Durchschnittlich fünf Millionen Zuschauer - im ersten Halbjahr 2017 - haben auch noch nach 18 Jahren sehr viel Spaß an der Sendung, genau wie wir“, teilte er mit. „Grund genug, um auch über 2018 hinweg positiv in die Zukunft von „Wer wird Millionär“ zu blicken.“

Im Juni hatte Jauch auf die Frage der Deutschen Presse-Agentur, ob er im September 2019 den 20. Geburtstag der Show feiern werde, gesagt: „Da lege ich mich ungern fest. Zum Erfolg einer Sendung gehören ja immer drei: Der Zuschauer, dem die Sendung über eine so lange Zeit weiter gefallen soll. Der Sender, der sich das Programm länger wünscht, und ein Moderator, der immer noch großen Spaß an dem Format hat.“

Und auf die Frage, ob die Sendung vielleicht eines Tages ohne ihn fortgesetzt werden könnte, antwortete Jauch: „Ganz ehrlich: Die Frage könnte ich selbst mit allen Jokern dieser Welt nicht beantworten. Wenn es soweit ist, empfehle ich den Publikumsjoker!“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stars
Bei der Europameisterschaft der Schlauchboot-Retter in Scharbeutz treten 40 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Polen und den Niederlanden gegeneinander an.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr