Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kein roter Teppich in Bayreuth - auch Staatsempfang abgesagt

München/Bayreuth Kein roter Teppich in Bayreuth - auch Staatsempfang abgesagt

Kein roter Teppich, kein Staatsempfang: Die Eröffnung der Bayreuther Festspiele wird vom Münchner Amoklauf überschattet.

München/Bayreuth. Aus Respekt vor den Opfern des Münchner Amoklaufs verzichten die Bayreuther Festspiele bei der Eröffnung an diesem Montag (25.7.) auf den roten Teppich für die Prominenz. Auch den traditionellen Staatsempfang nach der Premiere wird es nicht geben.

Die Aufführung der Neuinszenierung der Oper „Parsifal“ von Richard Wagner soll aber stattfinden.

„Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gehören in dieser schweren Stunde den Angehören der Opfer des gestrigen Amoklaufs“, sagte Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe am Samstag. Aus Respekt vor den Opfern und den Angehörigen verzichte man zur diesjährigen Premiere auf den sonst üblichen roten Teppich zur Begrüßung der Festspielprominenz, teilte die Stadt Bayreuth mit.

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) sagte nach dem Amoklauf von München den Staatsempfang zum Beginn der Festspiele am Montagabend ab. Dies gebiete der Respekt vor den Opfern und ihren Angehörigen, sagte er am Samstag nach einer Sondersitzung des bayerischen Kabinetts in München.

„Wir plädieren eindeutig dafür, diesen "roten Teppich" nicht stattfinden zu lassen“, hatte schon zuvor Festspiele-Sprecher Peter Emmerich der Deutschen Presse-Agentur gesagt. „Alles andere würden wir als geschmacklos und völlig unpassend empfinden.“

Die Premiere selbst solle aber wie geplant stattfinden, sagte der Sprecher. „Der "Parsifal" ist ein Werk, das eine Friedens- und Versöhnungsbotschaft enthält.“ Regie führt Uwe Eric Laufenberg, Dirigent ist Hartmut Haenchen.

Indessen haben erste Politiker die Teilnahme an der Premiere abgesagt. So kämen Bayerns Justizminister Winfried Bausback (CSU) und seine Frau nicht nach Bayreuth, teilte sein Sprecher mit. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte schon vor Wochen wissen lassen, dass sie dieses Jahr entgegen ihrer sonstigen Gewohnheit aus terminlichen Gründen nicht zur Eröffnung der Bayreuther Festspiele kommen wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stars
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Was für einen Adventskalender haben Sie?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.