Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Webvideopreis für Böhmermann, Bam und Kebekus

Internet-Stars Webvideopreis für Böhmermann, Bam und Kebekus

Treffen der Internet-Stars beim deutschen Webvideopreis in Düsseldorf: Der hat sich laut Veranstalter zum größten Social-Media-Award Europas gemausert - und konnte mit prominenten Namen aufwarten.

Der YouTuber Julien Bam hat drei Preise abgeräumt.

Quelle: Henning Kaiser

Düsseldorf. YouTube-Star Julien Bam, die Komikerin Caroline Kebekus und der Satiriker Jan Böhmermann haben in Düsseldorf den deutschen Webvideopreis erhalten.

Musik- und Videoproduzent Bam räumte gleich in drei Kategorien ab („Community“, „Interactive“, „Social Influencer“). 3,8 Millionen Nutzer haben den YouTube-Kanal des 28-Jährigen aus Aachen abonniert.

Felix von der Laden konnte die Jury zweimal für sich gewinnen („Vlog“ und „Person of the Year Male“). Comedy-Star Carolin Kebekus wurde zur „Person of the Year Female“ gekürt. YouTuberin Melina Sophie erhielt die meisten Stimmen in der Kategorie „Opinion“. Mit dem Neo Magazin Royale gewann Jan Böhmermann in der Kategorie „Comedy“ für die virale Aktion unter dem Hashtag #everysecondcounts.

Veranstalter des Webvideopreises Deutschland ist seit 2011 die European Web Video Academy. Gefördert wird der Preis durch das Land NRW. Laut Veranstalterin handelt es sich um Europas größten Social-Media-Award. Vergeben wurde der Webvideopreis zum siebten Mal. Mit 25 Kategorien wurden in diesem Jahre so viele Preise vergeben wie noch nie.

In der Kategorie „Music“ wussten Rezo und Marti Fischer alias „The Clavinover“ zu überzeugen, die bekannte Sänger und Musiker parodieren. Die Lochis wurden für ihren Hit „Lieblingslied“ mit dem Award für den besten „Original Song“ bedacht.

Sebastian Linda gewann bereits zum vierten Mal: Für seinen Clip „Memento Mori“ wurde er diesmal in der Kategorie „Arthouse“ geehrt. Die „Wishlist“ des öffentlich-rechtlichen Jugendsenders funk wurde in der Kategorie „Best Video of the Year“ ausgezeichnet.

Als bester „Newcomer“ wurde das Y-Kollektiv für seine investigativen Web-Reportagen gewürdigt. Für Live-Musik sorgte bei der Gala im ausverkauften Düsseldorfer ISS Dome vor 3700 Zuschauern die österreichische Band Kaiser Franz Josef.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stars
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr