Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Wetter
Wetterkarte LN-Gebiet
Wetter
Regen
Wind
Fehmarn
Eutin
Bad Segeberg
Lübeck
Bad Oldeslohe
Grevesmühlen
Ratzeburg
Ihre Auswahl

Offenbach

Sturmtief „Paul“ hat Deutschland gestern zum Teil extreme Regenmengen und Windgeschwindigkeiten beschert.

  • Kommentare
mehr
Bielefeld

Die ICE-Strecke von Berlin nach Düsseldorf und Köln ist in beiden Richtungen wieder frei. Das teilte die Deutsche Bahn mit.

  • Kommentare
mehr
Hamburg

Nach dem heftigen Sturmtief „Paul“ mit mindestens zwei Todesopfern ist der Bahnverkehr in Deutschland noch immer gestört.

  • Kommentare
mehr
Hannover

Nach den schweren Unwettern über Norddeutschland dauert das Aufräumen an. Allein in Hannover rückte die Feuerwehr zu mehr als 500 Einsätzen aus. Zahlreiche Bäume stürzten um und blockierten Straßen.

  • Kommentare
mehr
Erfurt

Gewitter und starke Regenfälle haben auch in Thüringen Schäden angerichtet. Gestern Abend und in der Nacht schlugen Blitze in drei Wohngebäude ein, wie die Landeseinsatzzentrale in Erfurt mitteilte.

  • Kommentare
mehr
Hamburg
Eine Anzeigentafel mit weist auf Beeinträchtigungen hin.

Donnerstagvormittag verfinsterte sich plötzlich der Himmel. Kurz darauf fegt ein Unwetter mit Tornado südlich von Hamburg Dächer von Häusern. Die Auswirkungen sind im Verkehr auch am Freitag noch zu spüren.

  • Kommentare
mehr
Offenbach
Eine umgestürzte Kastanie liegt in Hamburg-Lohbrügge nach einem starken Unwetter über der Straße und begräbt ein parkendes Auto unter sich.

Nach den heftigen Unwettern, die in der Nacht über Deutschland hinweggezogen sind, ist der Bahnverkehr in Teilen Deutschlands unterbrochen.

  • Kommentare
mehr
Düsseldorf

Wegen eines Unwetterschadens auf der Bahnstrecke zwischen Bielefeld und Gütersloh ist der Fernverkehr zwischen Berlin und Düsseldorf seit dem frühen Morgen unterbrochen.

  • Kommentare
mehr
Wetterlexikon