Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° Gewitter

Navigation:
Blitzschläge setzen Häuser in Sachsen und Bayern in Brand

Lauta Blitzschläge setzen Häuser in Sachsen und Bayern in Brand

Unwetter haben in der Nacht in Sachsen und Bayern Schäden verursacht - vor allem durch Blitzschlag.

Lauta. Unwetter haben in der Nacht in Sachsen und Bayern Schäden verursacht - vor allem durch Blitzschlag. Im ostsächsischen Lauta schlug ein Blitz in ein Haus ein und setzte den Dachstuhl in Brand, wie die Polizei berichtete. Das Gleiche geschah im fränkischen Thalmässing in der Nähe von Nürnberg. In der Nähe von Passau setzte ein Blitz Stall und Scheune eines Bauernhofs in Brand. Beide Gebäude brannten nieder. Menschen waren bei keinem der Brände in Gefahr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wetter
Wetterlexikon