Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Erneut schwere Unwetter in Tirol

Gschnitz Erneut schwere Unwetter in Tirol

Das österreichische Bundesland Tirol ist erneut von heftigen Gewittern und Schlammlawinen in Mitleidenschaft gezogen worden.

Gschnitz. Das österreichische Bundesland Tirol ist erneut von heftigen Gewittern und Schlammlawinen in Mitleidenschaft gezogen worden. Besonders betroffen von der Naturgewalt in der Nacht war das Tiroler Oberland und der Bezirk Innsbruck-Land. In Gschnitz riss ein Erdrutsch mehrere Autos mit. Die Sellraintalstraße im Gemeindegebiet von Sellrain war so stark mit Geröll bedeckt, dass es stundenlang kein Durchkommen mehr gab. Auch die Brennerbahnstrecke war zwischen Innsbruck und Matrei kurzzeitig unterbrochen. Für Freitag sind neue Gewitter und starker Regen prognostiziert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wetter
Wetterlexikon