Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Feuerwehr rückt nach Unwettern aus - Neue Gewitter drohen

Mainz Feuerwehr rückt nach Unwettern aus - Neue Gewitter drohen

Unwetter haben in der Nacht in Rheinland-Pfalz, Hessen und Thüringen zahlreiche Feuerwehr-Einsätze verursacht. Betroffen war vor allem die Gegend um Mainz und Wiesbaden.

Mainz. Unwetter haben in der Nacht in Rheinland-Pfalz, Hessen und Thüringen zahlreiche Feuerwehr-Einsätze verursacht. Betroffen war vor allem die Gegend um Mainz und Wiesbaden. Blitze schlugen in mehrere Wohnhäuser ein. In vielen Fällen mussten umgestürzte Bäume und Äste weggeräumt werden. In den Wiesbadener Stadtteilen Breckenheim und Medenbach fiel der Strom aus. In Südthüringen fuhr ein Zug zwischen Hildburghausen und Eisfeld in einen umgestürzten Baum hinein. Heute drohen in weiten Teilen Deutschlands schwere Gewitter mit orkanartigen Böen, heftigem Starkregen und Hagel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wetter
Wetterlexikon