Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kälte und Nebel auch am Wochenende

Wetter Kälte und Nebel auch am Wochenende

Heute halten sich oft Nebel- und Hochnebelfelder, die sich meist nur nördlich und nordöstlich der Mittelgebirge sowie am Alpenrand auflösen. Auf den Bergen bleibt es aber häufig sonnig.

Voriger Artikel
Es bleibt meist neblig trüb
Nächster Artikel
Verletzte nach schweren Unwettern im Süden Portugals

Blätter treiben im Wannsee in Berlin. Grau, nebelverhangen und mit Temperaturen knapp über Null Grad präsentiert sich die Hauptstadt in diesen Tagen.

Quelle: Florian Schuh

Offenbach. Heute halten sich oft Nebel- und Hochnebelfelder, die sich meist nur nördlich und nordöstlich der Mittelgebirge sowie am Alpenrand auflösen. Auf den Bergen bleibt es aber häufig sonnig. Im Nordwesten kommen im Tagesverlauf neue dichte Wolken auf.

Im Dauernebel bewegt sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) die Temperatur zwischen 0 und 5 Grad, sonst zwischen 6 und 11 Grad, in einigen Mittelgebirgen bei bis zu 14 oder 15 Grad. Der Wind weht meist schwach, an der See auch mäßig aus südlichen Richtungen.

In der Nacht zum Sonntag breiten sich Nebel- und Hochnebel erneut aus. Im Westen und Nordwesten kommt mit der dichteren Bewölkung allmählich etwas Regen auf. Die Tiefstwerte liegen zwischen 7 und 0 Grad, dort wo es länger klar bleibt bei bis zu -5 Grad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wetter
Wetterlexikon