Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
„Matthew“ kommt in South Carolina an Land - schwere Überflutungen

Miami „Matthew“ kommt in South Carolina an Land - schwere Überflutungen

Ein abgeschwächter Hurrikan „Matthew“ ist in South Carolina erstmals direkt an Land gekommen.

Miami. Ein abgeschwächter Hurrikan „Matthew“ ist in South Carolina erstmals direkt an Land gekommen. Wie das Hurrikan-Zentrum in Miami mitteilte, zog das Auge des Sturmes nahe McClellanville - ungefähr 55 Kilometer von Charleston entfernt - vollständig auf die Küste. Auf seinem bisherigen Zug entlang Florida und Georgia hatte nur der äußere Rand des Auge das Land gestreift - was allerdings kaum einen Unterschied bei den möglichen Auswirkungen des Sturmes macht. Bereits in der vergangenen Nacht hatte „Matthew“ in Georgia und South Carolina hohe Wellen an Land gepeitscht. I

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wetter
Wetterlexikon