Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Wetteralarm im „Sonnenland“ Spanien: Schnee und umgestürzte Palmen

Madrid Wetteralarm im „Sonnenland“ Spanien: Schnee und umgestürzte Palmen

Eine Kältewelle hat mehrere Regionen Spaniens in weiß gehüllt. Die Schneegrenze ging heute zum Teil auf 200 Meter herunter, wie das Meteorologische Institut Aemet mitteilte.

Madrid. Eine Kältewelle hat mehrere Regionen Spaniens in weiß gehüllt. Die Schneegrenze ging heute zum Teil auf 200 Meter herunter, wie das Meteorologische Institut Aemet mitteilte. Die Bewohner von Segovia rund 70 Kilometer nordwestlich von Madrid wurden zum Beispiel schon beim Aufwachen von einer zehn Zentimeter dicken Schneeschicht überrascht. Auch in anderen etwas höher gelegenen Städten und Gemeinden mussten die Behörden tonnenweise Salz, Streufahrzeuge und auch Schaufelbagger einsetzen, um die Straßen von Schnee und Eis zu befreien. Für 25 der 50 Provinzen des Landes wurde Wetteralarm ausgerufen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wetter
Wetterlexikon