Navigation:
In den ersten beiden Quartalen hatten das Aus von Praktiker das Geschäft des Konkurrenten angekurbelt.

Dank guter Geschäfte in seinen Bau- und Gartenmärkten hat Hornbach seinen Umsatz im dritten Quartal steigern können.

Knapp 3000 der 7600 Schlichtungsanträge fielen auf Bahnreisen.

Die Zahl der Beschwerden von Reisenden bei der zuständigen Schlichtungsstelle ist in diesem Jahr um fast die Hälfte gestiegen.

Im kommenden Jahr sollten bis zu 700 weitere Kameras in rund 100 Bahnhöfen installiert werden.

Die Deutsche Bahn will nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ (Montag) ihre Bahnhöfe schneller als bislang geplant mit Videokameras ausrüsten.

Die Notenbank will bis 2020 mehr als die Hälfte ihrer zuletzt 3387 Tonnen des Edelmetalls in heimischen Tresoren lagern.

Die Deutsche Bundesbank hat auch 2014 tonnenweise Gold aus ausländischen Lagerstätten nach Frankfurt gebracht.

Der Streik bei Amazon geht in die zweite Woche.

Der bisher längste Streik beim Online-Versandhändler Amazon ist in die zweite Woche gegangen.

Seit 2013 kann die Netzagentur bei Telefonwerbung Strafen bis 300 000 Euro verhängen.

Trotz der seit 2013 geltenden höheren Bußgelder werden nach einem Zeitungsbericht Bürger immer noch tausendfach durch unerwünschte Werbeanrufe belästigt.

In den „Tatort“-Krimis dieses Jahres sind 150 Leichen gezählt worden - so viele wie noch nie in der 44-jährigen Geschichte der Krimireihe.

Die A350-Jets werden am Firmensitz in Toulouse zusammengebaut.

Mit der Übergabe des ersten Exemplars seiner neuen Langstreckenmaschine A350 XWB (Extra Wide Body) startet der europäische Flugzeugbauer Airbus heute in Toulouse in eine neue Ära.

Trotz der seit 2013 geltenden höheren Bußgelder werden Bürger immer noch tausendfach durch unerwünschte Werbeanrufe belästigt.

Die Deutsche Bahn will nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ ihre Bahnhöfe schneller als bislang geplant mit Videokameras ausrüsten.

Die Auswirkungen des Ausstands sind insgesamt überschaubar.

Der Weihnachtsstreik beim Online-Versandhändler Amazon soll nach einer kurzen Sonntagspause von Montag an weitergehen.

Drei Tage vor Heiligabend ziehen die Einzelhändler in Deutschland Bilanz des bisherigen Weihnachtsgeschäfts: Sie fällt gemischt aus.

 
Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Alle Kommentare aus den Lübecker Nachrichten.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Peter Intelmann, Sabine Latzel, Hanno Kabel und Frank Meyer.

Umfrage

Was halten Sie von den "Pegida"-Demonstrationen?
  • Finde ich gut und würde mich auch selber beteiligen.
  • Ich lehne das ab – diese Menschen gehen Rechtspopulisten auf den Leim, ignorieren die Fakten und zeigen ein fremdenfeindliches Weltbild.
  • Mir egal. Solange es kein "Lügida" (Lübecker Gegen die Islamisierung Des Abendlandes) gibt geht mich das nichts an.
Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12