Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Wirtschaft
Hoch verschuldete Airline
Ryanair hat ein Gebot für die Übernahme der strauchelnden Airline Alitalia abgegeben.

Europas größte Airline will seine Marktmacht weiter ausbauen. Hierfür hat das irische Unternehmen nun ein Gebot zur Übernahme von Konkurrent Alitalia abgegeben. Doch nicht nur Ryanair hat Interesse an der italienischen Fluglinie – auch Lufthansa soll zu den Mitbietern gehören.

mehr
Hamburg/Kiel
Der schleswig-holsteinische Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP).

Die Bundesplanungsgesellschaft Deges will in den nächsten Monaten ausloten, ob und in welchem Umfang sie das Land Schleswig-Holstein bei Planung und Weiterbau der A20 unterstützen wird.

  • Kommentare
mehr
Westerland

Umweltfreundlich, aber unerlaubt ist eine Familie aus Frankreich am Montag nach Sylt geradelt.

  • Kommentare
mehr
Auktion
Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras.

Mehr als sieben Jahre nach dem Kollaps 2010 läuft sich Griechenland für den Ernstfall warm. Wenn 2018 das internationale Hilfsprogramm ausläuft, will das Krisenland wieder auf eigenen Füßen stehen. Dafür soll nun ein erster Test laufen.

  • Kommentare
mehr
Bundesbank
Sparer ächzen unter den Niedrigzinsen.

Für die Staaten im Euro-Raum erweist sich die ultralockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank dagegen als Segen. Und Banken greifen zunehmend zu einer kreativen Methode, um Strafzinsen fürs Parken von Geld zu entgehen.

  • Kommentare
mehr
Berlin

Die deutschen Autokonzerne hüllen sich nach dem Vorwurf eines möglichen Autokartells in Schweigen.

  • Kommentare
mehr
Umweltschutz
ALDI verabschiedet sich von der dünnen Plastiktüte.

Aus ökologischen Bedenken nehmen nun auch Aldi Süd und Nord einen Klassiker aus dem ihrem Sortiment: Die dünne Plastiktüte. Anders als ihre Konkurrenten machen die beiden Unternehmen jedoch klar: Papiertüten sind keine Alternative.

mehr
Berlin/Dresden
Das Logo des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Die wachsende Gefahr von Cyber-Kriminalität und die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft rufen das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) verstärkt auf den Plan.

  • Kommentare
mehr
Papier keine Alternative
Aldi-Süd will auch die Papiertüte abschaffen.

Nach mehreren anderen Supermärkten will auch der Discounter Aldi künftig auf dünne Plastiktüten verzichten.

  • Kommentare
mehr
Bierkonsum
Um 3,8 Prozent konnte Marktführer Krombacher seinen Absatz steigern.

Für die meisten deutschen Brauerein war 2017 ist ein schwieriges Jahr. Lediglich Krombacher und Veltins konnten gegen den rückläufigen Branchentrend weiter wachsen. Hoffnungen setzen die Unternehmen derzeit vor allem auf eins: alkoholfreies Bier.

mehr
Prognose angehoben
Beim weltweiten Wirtschaftswachstum bleibt der IWF bei seiner Annahme, dass das Wachstum um 3,5 Prozent in diesem und um 3,6 Prozent im nächsten Jahr zulegt.

Der deutsche Export profitiert von der Erholung der Weltwirtschaft. Auch im Inland läuft es rund - der IWF traut Deutschland daher ein stärkeres Wachstum zu als zuletzt. Noch höher dürfte das Tempo im Euroraum insgesamt ausfallen.

  • Kommentare
mehr
Berlin

Kreditinstitute in Deutschland bunkern zunehmend Bargeld, um Strafzinsen fürs Geldparken bei der Europäischen Zentralbank zu vermeiden.

  • Kommentare
mehr

DAX
Chart
DAX 12.244,00 +0,03%
TecDAX 2.263,50 -0,50%
EUR/USD 1,1636 -0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,04 +2,92%
RWE ST 17,60 +1,37%
LINDE 170,28 +0,60%
BMW ST 78,99 -2,41%
DAIMLER 61,07 -2,06%
INFINEON 18,37 -1,24%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 118,40%
Polar Capital Fund AF 117,33%
Allianz Global Inv AF 111,29%
Crocodile Capital MF 102,99%
NORDINTERNET AF 92,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.