Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Finanzen Devisen: Euro baut Gewinne nach Ifo-Überraschung aus
Nachrichten Wirtschaft Finanzen Devisen: Euro baut Gewinne nach Ifo-Überraschung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:21 01.12.2012
Anzeige
FRANKFURT

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat seine kräftigen Vortagesgewinne am Freitag verteidigt. Nach einer positiven Überraschung durch das Ifo-Geschäftsklima kletterte die Gemeinschaftswährung bis auf 1,2915 US-Dollar. Zuletzt wurde sie etwas schwächer bei 1,2903 Dollar gehandelt. Am Donnerstag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,2893 (Mittwoch: 1,2805) Dollar festgesetzt.

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im November erstmals seit acht Monaten aufgehellt. Das Ifo-Geschäftsklima stieg von 100,0 Punkten im Vormonat auf 101,4 Zähler, wie das Ifo-Institut am Freitag in München mitteilte. Es war der erste Anstieg seit März. Bankvolkswirte hatten mit einer abermaligen Eintrübung gerechnet.

Der Euro erhielt nach Veröffentlichung der Ifo-Daten deutlichen Kursauftrieb und stieg über die Marke von 1,29 Dollar. Höher wurde die Gemeinschaftswährung zuletzt Anfang des Monats gehandelt. "Nicht nur das Ausmaß des Anstiegs beim Ifo-Index überraschte, sondern auch die Tatsache, dass neben den Erwartungen auch die aktuelle Geschäftslage wieder besser beurteilt wurde", sagte Analyst Christian Lips von der NordLB.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Freitag vor der Veröffentlichung des Ifo-Geschäftsklimas knapp unter der Marke von 1,29 US-Dollar gehalten.

01.12.2012

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat seine Gewinne am Donnerstag ausgebaut. Die Gemeinschaftswährung prallte am Nachmittag an der Marke von 1,29 US-Dollar ab.

01.12.2012

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat seinen Aufwärtstrend am Donnerstag fortgesetzt. Gegen Mittag erreichte die Gemeinschaftswährung ein Tageshoch von 1,2869 US-Dollar.

01.12.2012
Anzeige