Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Finanzen Devisen: Euro freundlich im US-Handel - Ifo-Daten und Hoffnung auf US-Einigung
Nachrichten Wirtschaft Finanzen Devisen: Euro freundlich im US-Handel - Ifo-Daten und Hoffnung auf US-Einigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:45 26.12.2012
Anzeige
NEW YORK

Im Verlauf war der Euro kurzzeitig sogar erstmals seit Anfang April über 1,33 Dollar geklettert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,3302 (Dienstag: 1,3178) Dollar festgesetzt und der Dollar damit 0,7518 (0,7588) Euro gekostet.

Experten verwiesen darauf, dass das deutsche Ifo-Geschäftsklima stärker als erwartet gestiegen ist. Zudem hielten die Hoffnungen auf eine baldige Lösung im US-Budgetstreit an. Präsident Barack Obama ist weiterhin zuversichtlich, dass mit den Republikanern ein Kompromiss erzielt und damit ein wirtschaftliches Desaster abgewendet werden kann. Die Vorschläge beider Seiten seien sich "ziemlich nahe", sagte Obama. Er selbst sei bereit, einige "sehr harte Schritte" zu unternehmen, um eine Einigung zu erreichen. Er wolle einen Kompromiss noch vor Weihnachten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die weitere Entspannung in der Schuldenkrise der Eurozone hat den Kurs des Euro am Mittwoch auf den höchsten Stand seit acht Monaten getrieben.

26.12.2012

Frankfurt Aktien Index DAX

7.678,79 Punkte

+ 25,21 Punkte

Durchschnittsrendite in %

08.01.2013

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat seinen Aufwärtstrend am Mittwoch fortgesetzt. Bis zum Mittag stieg die Gemeinschaftswährung in der Spitze auf 1,3283 US-Dollar.

26.12.2012
Anzeige