Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden 100000 Tickets von Air Berlin verfallen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden 100000 Tickets von Air Berlin verfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 30.09.2017
Berlin

Rund 100 000 Kunden der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin bekommen für ihre gestrichenen Flüge erst einmal kein Geld zurück. Ein Unternehmenssprecher bestätigte diese Zahl von Betroffenen am Sonnabend.

Es handelt sich vor allem um Fluggäste mit Fernzielen, die vor dem 15. August, dem Tag der Insolvenzanmeldung, Tickets gekauft haben. Deren Geld geht in die Insolvenzmasse der Fluggesellschaft, es ist damit bis zum Ende des Insolvenzverfahrens gesperrt. Im günstigsten Fall erhalten die Kunden dann als Gläubiger einen kleinen Teil des Kaufpreises zurück.

Anders sei die Lage für Passagiere mit Flugscheinen, die sie nach dem 15. August erworben hätten, sagte der Sprecher. „Dieses Geld legen wir zur Seite.“ Sollte ein Flug ausfallen, werde der Ticketpreis komplett erstattet. Air Berlin hatte am Montag angekündigt, die Langstrecken (USA, Karibik, Abu Dhabi) schon bis zum 15. Oktober nach und nach einzustellen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit drei Tagen sind die von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) verordneten Angelverbote in Schutzzonen von Nord- und Ostsee, beispielsweise im Fehmarnbelt, in Kraft.

30.09.2017

Meyers Marktplatz: Der Blick auf die Börsenwoche.

30.09.2017

Handwerksbetriebe aus Schleswig-Holstein haben noch bis zum 15. Oktober die Möglichkeit, sich für den mit 15000 Euro dotierten VR-Förderpreis zu bewerben.

30.09.2017