Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
60 Praktika für Flüchtlinge

Lübeck 60 Praktika für Flüchtlinge

Handwerkskammer engagiert sich bei der Integration.

Lübeck. Die Handwerkskammer Lübeck hat in den vergangenen sechs Monaten 150 Flüchtlinge beraten und 60 davon in Praktika vermittelt. Bei den Beratungsgesprächen gehe es um praktische Fähigkeiten, aber auch um die Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse, sagte Kammerpräsident Günter Stapelfeldt bei der gestrigen Vollversammlung. Ziel sei es, Migranten aus den Kriegs- und Krisengebieten schnell zu integrieren, sagte er. Die, die heute als Flüchtlinge nach Deutschland kämen, könnten die Fachkräfte von morgen oder übermorgen sein, sagte Stapelfeldt. Die Handwerkskammer Lübeck bemüht sich bereits seit 2010 mit ihrem Projekt „Handwerk ist interkulturell“ um die Vermittlung von Migranten in Praktika und Ausbildungsverhältnisse. Seither sind 800 Interessenten beraten, 400 in Praktika und 200 in Ausbildung vermittelt worden.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.548,00 -0,09%
TecDAX 2.689,75 -0,54%
EUR/USD 1,2340 +0,35%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,31 +1,47%
DT. BÖRSE 103,05 +1,33%
DT. BANK 15,97 +0,91%
INFINEON 24,42 -1,89%
VOLKSWAGEN VZ 185,44 -1,28%
RWE ST 17,53 -0,96%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 268,97%
Commodity Capital AF 221,82%
Bellevue Funds (Lu AF 119,09%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 106,57%
BlackRock Global F AF 103,31%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.