Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
60 neue Elektro-Autos für Friesland

Langenhorn 60 neue Elektro-Autos für Friesland

In Langenhorn (Kreis Nordfriesland) sind gestern die ersten 60 Elektro-Autos von Nissan und der Genossenschaft „eE4mobile“ an Privatleute und Institutionen übergeben worden.

Langenhorn. In Langenhorn (Kreis Nordfriesland) sind gestern die ersten 60 Elektro-Autos von Nissan und der Genossenschaft „eE4mobile“ an Privatleute und Institutionen übergeben worden. Im März 2010 wurde auf der Messe New Energy Husum die „eE4mobile eG“ gegründet. Mehr als 180 Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen, wie zum Beispiel Kommunen aus der Region und darüber hinaus, haben sich seitdem der Genossenschaft angeschlossen. Im Fokus der Genossenschaft stehen Projekte rund um die Elektromobilität, wie zum Beispiel die Erarbeitung eines Finanzierungskonzeptes für Lade- und Akkutauschstationen für E-Bikes. Das neuste Projekt fördert Elektromobilität aus 100 Prozent erneuerbarer Energie in Nordfriesland. Innerhalb von wenigen Wochen hatten sich über 60 Unternehmen und Privatpersonen für Elektro-Automobile entschieden, welche gestern nun feierlich übergenen wurden.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.165,00 +0,81%
TecDAX 2.580,75 +1,46%
EUR/USD 1,1740 +0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 171,51 +3,62%
INFINEON 25,29 +3,15%
BMW ST 86,94 +2,11%
RWE ST 19,67 -2,13%
HEID. CEMENT 91,30 -1,58%
DT. BANK 16,18 -0,74%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 237,85%
Commodity Capital AF 195,69%
Allianz Global Inv AF 129,71%
Polar Capital Fund AF 103,35%
Apus Capital Reval AF 99,67%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.