Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden 7200 Besucher kamen zur LN-Immomeile
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden 7200 Besucher kamen zur LN-Immomeile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:25 14.03.2016

Die 14. LN-Immomeile war ein voller Erfolg: Schleswig-Holsteins größte Messe rund um die Immobilie auf dem Verlagsgelände am Lübecker Herrenholz ist am Sonntagabend mit insgesamt 7200 Besuchern und gut gelaunten Ausstellern zu Ende gegangen. 100 Unternehmen aus der Region hatten an zwei Tagen ihre Angebote und Tipps rund um die Themen Bauen, Renovieren und Finanzieren präsentiert. „Das Messeforum mit den zahlreichen Fachvorträgen wurde gut angenommen“, sagte Petra Thoms von der Messeorganisation der LN-Immomeile. Die Vorträge zu Themen wie etwa „Welche Heizung ist die Richtige?“, „Energetisches Sanieren“ oder „Immobilienverkauf — worauf kommt es an?“ waren sehr gut besucht.

„Für uns war die Messe sehr erfolgreich. Wir hatten extrem viele Besucher am Stand und haben viele gute Gespräche geführt“, sagte Christian Pauli vom Immobiliencenter der Sparkasse zu Lübeck, Hauptsponsor der Messe. Besonders das detailgetreue Modell des Travemünder Bauprojekts „Priwall Waterfront“ habe „wie ein Magnet“ gewirkt. „Für mich war das die beste Immomeile der letzten Jahre“, sagte Pauli.

Kaum werden die Messezelte abgebaut, wirft schon die 15. Immomeile ihre Schatten voraus. „Es gibt bereits eine Vielzahl an spontanen Buchungen für das kommende Jahr“, sagte Petra Thoms.

cri

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Statt Milliardenausgaben für feste Verbindung nach Dänemark sollte Jütland-Route ausgebaut werden.

14.03.2016

Reedereien überbieten sich mit immer größeren Frachtern — Doch diese schaffen mehr Probleme als sie lösen.

14.03.2016

Aufsichtsrat berät über Lage in USA und Jobabbau — Sammelklage von Aktionären.

14.03.2016
Anzeige