Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
80-jährige Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Hamburg 80-jährige Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Im Hamburger Stadtteil Tonndorf ist eine 80 Jahre alte Fußgängerin angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Hamburg. Im Hamburger Stadtteil Tonndorf ist eine 80 Jahre alte Fußgängerin angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Die Seniorin habe am Mittwoch eine Straße überquert und sei von einem abbiegenden Auto erfasst worden, berichtete die Polizei. Die 80-Jährige, die wahrscheinlich grün gehabt habe, erlitt schwere Kopfverletzungen. Angaben zur Fahrerin des Autos lagen zunächst nicht vor.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 10.397,50 +0,35%
TecDAX 1.784,50 +0,30%
EUR/USD 1,1211 -0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 81,01 +0,78%
DT. BANK 10,60 +0,66%
SIEMENS 104,27 +0,64%
LUFTHANSA 10,02 -2,52%
VOLKSWAGEN VZ 113,88 -2,34%
ALLIANZ 130,20 -1,70%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 211,35%
Bakersteel Global AF 146,57%
Stabilitas PACIFIC AF 131,84%
Crocodile Capital MF 129,14%
Structured Solutio AF 121,49%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.