Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
A 1: Klage gegen den Bund

Berlin A 1: Klage gegen den Bund

. Die Betreibergesellschaft A1 Mobil für den bereits abgeschlossenen Ausbau der Autobahn zwischen Hamburg und Bremen klagt gegen die Bundesrepublik.

Berlin. . Die Betreibergesellschaft A1 Mobil für den bereits abgeschlossenen Ausbau der Autobahn zwischen Hamburg und Bremen klagt gegen die Bundesrepublik.

„Zu den Inhalten wollen wir uns mit Blick auf das laufende Verfahren nicht äußern“, teilte das Betreiberkonsortium mit. Es gebe Meinungsunterschiede mit der öffentlichen Hand, wie die massiven Maut- Einnahmeausfälle durch die Finanz- und Wirtschaftskrise der Jahre 2008/09 fair verteilt werden sollen. In einem Brief an das Bundesverkehrsministerium warnte das Unternehmen vor einer „existenzbedrohenden Situation“, wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtete. Schieße der Bund kein Geld zu, so könnte in wenigen Monaten das Aus folgen, hieß es weiter. Die sogenannte Hansalinie wurde von 2008 bis 2012 sechsspurig ausgebaut. Doch die Einnahmen aus der Lkw-Maut sollen hinter den Erwartungen zurückgeblieben sein. Diese sollen dem privaten Konsortium im Gegenzug für die Baukosten von einer halben Milliarde Euro zufließen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.962,50 -0,24%
TecDAX 2.513,25 +0,04%
EUR/USD 1,1799 +0,23%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,18 +4,03%
LUFTHANSA 28,42 +1,24%
BEIERSDORF 97,00 +0,75%
FRESENIUS... 63,06 -0,70%
MERCK 90,07 -0,52%
DT. TELEKOM 14,95 -0,47%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Allianz Global Inv AF 122,47%
Apus Capital Reval AF 104,01%
BlackRock Global F AF 103,05%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.