Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden A7 nach Unfall mit Lastwagen gesperrt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden A7 nach Unfall mit Lastwagen gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 16.04.2018
Ein Warndreieck mit der Aufschrift „Unfall“ ist zu sehen. Quelle: Patrick Seeger/archiv
Anzeige
Warder

Wegen eines Unfalls mit zwei Lastwagen ist die A7 am Montagmorgen zwischen Warder und Rendsburger Kreuz in Höhe des Parkplatzes Ohe in Richtung Norden gesperrt worden. Der Verkehr wurde dort über den Parkplatz geleitet. Wie die Polizei berichtete, hatte ein Lastwagen die Mittelschutzplanke durchbrochen. Es sei noch ein weiterer Lastwagen in den Unfall verwickelt gewesen, hieß es. Warum es zu dem Unfall kam, stand zunächst nicht fest.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen eines ausgerissenen Schafbocks ist eine Autobahnauffahrt an der A210 im Kreis Rendsburg-Eckernförde für rund zwei Stunden gesperrt worden.

15.04.2018

Die Spargelsaison in Schleswig-Holstein wird am Dienstag in Hornbek im Kreis-Herzogtum offiziell eröffnet. Spargelherzogin Elin I. und Kammerpräsident Claus Heller werden beim Anstich auf dem Spargelfeld des Betriebes von Familie Busacker dabei sein, teilte die Landwirtschaftskammer in Rendsburg mit. 

16.04.2018

Die Preise für Ferienwohnungen an der deutschen Ost- und Nordseeküste werden nach Einschätzung des Hamburger Immobilienmaklers Engel&Völkers weiter steigen.

15.04.2018
Anzeige