Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Abschluss für Metaller: Tarifparteien zufrieden

Hamburg Abschluss für Metaller: Tarifparteien zufrieden

Auch im Norden Lob für „fairen Kompromiss“.

Voriger Artikel
Abgas-Skandal: Vorwürfe gegen Opel
Nächster Artikel
Inflation schmerzlichst vermisst?

Hamburg. . Nach der Einigung im Tarifkonflikt für die Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen haben sich die IG Metall Küste und der Arbeitgeberverband Nordmetall zufrieden mit dem Ergebnis gezeigt. „Es ist ein ordentlicher Kompromiss, der für die Beschäftigten eine deutliche Erhöhung der Realeinkommen bedeutet“, sagte gestern der Bezirksleiter der IG Metall Küste, Meinhard Geiken. Die Einigung sei nur durch kraftvolle Warnstreiks möglich gewesen. „Allein im Bezirk Küste beteiligten sich mehr als 57 000 Metaller“, sagte Geiken. „Das Ergebnis passt für Lübeck und Wismar. Wir sollten es im Norden übernehmen“, erklärte Daniel Friedrich von der IG Metall Lübeck-Wismar.

Der Pilotabschluss in Nordrhein- Westfalen sieht für die 3,8 Millionen Beschäftigten mehr Geld in zwei Stufen und eine Einmalzahlung von 150 Euro vor. Die erste Stufe von 2,8 Prozent greift am 1. Juli. Die zweite Stufe von 2,0 Prozent gilt ab 1. April 2017 bis zum Jahresende. „Es ist ein faires Paket – auch für die norddeutsche Metall- und Elektroindustrie“, sagte Nordmetall-Präsident Thomas Lambusch. Die Beschäftigten erhielten wieder ein deutliches Reallohnplus, das die Branche auch in Zukunft für Fachkräfte attraktiv mache.

IG Metall und Arbeitgeber einigten sich zudem auf Ausnahmeregeln für wirtschaftlich schwächere Unternehmen. So kann die Einmalzahlung ganz wegfallen oder verschoben werden. Die zweite Tarifstufe könne im Einzelfall drei Monate später greifen. „Dadurch ist Betrieben in schwieriger wirtschaftlicher Lage eine deutliche Erleichterung ermöglicht“, sagte Lambusch. Der Tarifvertrag läuft bis Ende 2017. Am kommenden Donnerstag wollen die Tarifparteien im Norden die Übernahme besiegeln. cri

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 11.999,50 +0,27%
TecDAX 1.921,00 +0,08%
EUR/USD 1,0570 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 24,16 +4,29%
FMC 79,24 +2,02%
BEIERSDORF 86,68 +1,99%
VOLKSWAGEN VZ 141,57 -1,72%
BAYER 107,60 -1,20%
RWE ST 13,26 -1,17%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 178,43%
Crocodile Capital MF 129,72%
Morgan Stanley Inv AF 125,23%
First State Invest AF 111,29%
Fidelity Funds Glo AF 106,14%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.