Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Aerion AS2 – die neue Concorde?
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Aerion AS2 – die neue Concorde?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 14.06.2017

Der legendäre Überschall-Jet Concorde ist nur noch in Museen zu bewundern. Der französisch-britische Flieger war zu laut, zu teuer, zu ineffizient – 2003 war Schluss. Die Faszination, mit doppelter Schallgeschwindigkeit in dreieinhalb Stunden über den Atlantik zu fliegen, ist aber geblieben. Mehrere Unternehmen haben sich der Entwicklung von Nachfolgern verschrieben. Die 2002 gegründete US-Firma Aerion entwickelt mit Unterstützung von Airbus einen Geschäftsflieger für bis zu zwölf Passagiere, der anderthalbfache Schallgeschwindigkeit erreichen soll. Das Flugzeug mit der Bezeichnung Aerion AS2 soll bis 2021 zertifiziert werden. Als Ziel für einen Erstflug geben die Partner vorsichtig „einen Zeitraum bis 2019“ an. Für die Montag beginnende Pariser Luftfahrtschau hat Airbus keine neue Flugzeugvariante im Gepäck – anders als der amerikanische Erzrivale Boeing. FOTO: AERION CORPORATION/DPA

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die hoch verschuldete Fluggesellschaft Air Berlin ist nach eigener Darstellung weiter zahlungsfähig.

14.06.2017

Der langjährige Sprecher des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff, Olaf Glaeseker, wird Cheflobbyist beim Burda-Verlag. Als Director Public Affairs soll der 56-Jährige ab 1.

14.06.2017

Europäischer Gerichtshof: Milchprodukte müssen von der Kuh kommen.

14.06.2017
Anzeige