Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Airbus baut in China mehr A 320
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Airbus baut in China mehr A 320
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 09.01.2018
Anzeige
Peking

Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus baut seine Mittelstreckenjet-Produktion in China aus. Statt der bisherigen vier Maschinen sollen künftig monatlich sechs neue Flugzeuge der A-320-Reihe das Airbus-Werk im chinesischen Tianjin verlassen, sagte der Chef der Verkehrsflugzeug-Sparte, Fabrice Brégier, gestern der Nachrichtenagentur Bloomberg. Die A-320-Reihe und die modernisierte Version A-320neo sind die absatzstärkste Modellfamilie von Airbus. Weltweit will der Hersteller die Produktion der Jets wegen der starken Nachfrage bis Mitte 2019 auf 60 Maschinen pro Monat hochfahren.

Der Flugzeugbauer stellt die A-320-Flieger in seinen Werken in Toulouse, Hamburg, Tianjin und in Mobile in den USA her. Zuvor hatten Bloomberg und die „Financial Times“ berichtet, dass Airbus China auch an der Produktion des weltgrößten Passagierjets A 380 beteiligen wolle. Im Gegenzug solle China eine größere Zahl A 380 ordern. Der Flieger verkaufte sich in den vergangenen Jahren kaum noch. Bloomberg zitierte gestern einen französischen Politiker aus dem Umfeld des Präsidenten mit der Aussage, der A-380-Deal mit China sei noch nicht unterschriftsreif.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Mineralwasser ohne Kohlensäure wird in Deutschland immer beliebter. 1,9 Milliarden Liter stilles Mineralwasser haben die deutschen Mineralbrunnen im vergangenen Jahr abgefüllt.

09.01.2018

Die Warnstreiks in der Metallindustrie erreichen morgen Lübeck. Um 9.30 Uhr plant die IG Metall eine Kundgebung vor den Toren des Drägerwerks in der Revalstraße „Es geht uns darum, erste Zeichen zu setzen“, sagte IG-Metall-Bezirkssekretär Daniel Friedrich gestern den LN.

09.01.2018

Renten- und Versicherungsfonds zeigen offenbar Interesse.

09.01.2018
Anzeige