Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Airbus produziert Bauteile mit 3-D-Druckern
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Airbus produziert Bauteile mit 3-D-Druckern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:09 19.01.2016
Anzeige
Hannover

Im niedersächsischen Varel hat der Airbus-Konzern mit dem industriellen Einsatz von 3-D-Druckern in der Produktion eine neue Ära eingeläutet. Bisher hat Airbus seine Bauteile komplett von Zulieferern bezogen, nun werden zunächst doppelwandige Benzinrohre aus Titan gedruckt. „Das ist ein echter Meilenstein, zumal sich die Kosten dadurch halbieren“, sagte gestern Airbus-Manager Peter Sander. Nach Angaben des für Zukunftstechnologien zuständigen Managers stellt die Airbus-Tochter Premium Aerotech (PAG) die bisher aus Guss produzierten Rohre her.

Europas größter Flugzeugbauer will ab Mitte 2016 auch Bauteile aus Edelstahl und ab 2017 aus Aluminium herstellen. Eine Ende 2015 vor Tausenden Zuschauern auf einer Messe in Las Vegas per 3-D-Druck produzierte Flugzeug-Trennwand von 2,10 Meter Länge soll dann aus einem Stück hergestellt werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im festgefahrenen Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Flugbegleitern läuft der nächste Schlichtungsversuch.

19.01.2016

China ist auf Schlingerkurs, die Ölexporteure leiden, in den USA drückt der starke Dollar.

19.01.2016

Als Konsequenz aus den manipulierten Abgaswerten bei Volkswagen will die Europäische Kommission in Kürze ein neues Überwachungssystem vorschlagen.

19.01.2016
Anzeige