Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Allianz auf Einkaufstour in England

München/London Allianz auf Einkaufstour in England

. Die Allianz steigt mit einem Milliarden- Deal beim britischen Versicherer Liverpool Victoria ein.

München/London. . Die Allianz steigt mit einem Milliarden- Deal beim britischen Versicherer Liverpool Victoria ein. Das mache sie zum zweitgrößten Sachversicherer in Großbritannien, sagte gestern Konzernchef Oliver Bäte. In zwei Schritten will der Konzern bis 2019 zunächst knapp 70 Prozent am Schaden- und Unfallgeschäft der Liverpool Victoria Friendly Society übernehmen. Europas größter Versicherer zahlt dafür insgesamt 713 Millionen britische Pfund (789 Millionen Euro) und wird Mehrheitseigner der Sparte.

Falls Liverpool Victoria die restlichen Anteile ebenfalls noch an die Allianz verkauft, hätte die Übernahme einen Gesamtwert von 1,02 Milliarden Pfund (1,1 Milliarden Euro).

In Großbritannien wolle sie von der „starken Marke“ der Liverpool Victoria profitieren, sagte Bäte. Dafür wird der Vorsatz, nur mit eigenem Firmennamen aufzutreten, gebrochen. Marke und Kundenzufriedenheit sind laut Bäte „immer wichtiger bei einer Versicherung.“ Damit könne Liverpool Victoria punkten. Das Gemeinschaftsunternehmen soll mehr als sechs Millionen Kunden und jährliche Prämieneinnahmen von über 1,7 Milliarden Pfund haben.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.166,50 +0,01%
TecDAX 2.255,50 -0,14%
EUR/USD 1,1755 -0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.