Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Anleger nervös: Dax auf Talfahrt

Anleger nervös: Dax auf Talfahrt

Frankfurt am Main Die Lage am deutschen Aktienmarkt bleibt nach dem jüngsten Börsenbeben angespannt.

Frankfurt am Main Die Lage am deutschen Aktienmarkt bleibt nach dem jüngsten Börsenbeben angespannt. Nach einem anfänglichen Stabilisierungsversuch schloss der Dax gestern mit einem Minus von 1,25 Prozent mit 12 107,48 Punkten. Auf Wochensicht büßte der deutsche Leitindex damit mehr als fünf Prozent ein, nach einem Kursrutsch um mehr als vier Prozent in der Vorwoche.

Den Takt in der abgelaufenen Woche gab die Wall Street vor. Dort war die Sorglosigkeit nach der über ein Jahr währenden Rekordjagd der Angst vor schneller als erwartet steigenden Zinsen gewichen.

Mit dem Billiggeld, das ein wesentlicher Treiber der Aktienmarkt-Rallye der vergangenen Jahre war, könnte es dann früher vorbei sein als gedacht.

Doch Experten sehen noch eine andere Ursache: Spekulanten hatten zuletzt auf der Suche nach Profiten auf weiterhin ruhiges Fahrwasser an den Finanzmärkten gewettet. Einige Hedgefonds hatten sich damit dem Vernehmen nach vermutlich verzockt. Um Verluste einzudämmen, mussten sie dann Aktien verkaufen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.481,00 +0,15%
TecDAX 2.591,50 +0,32%
EUR/USD 1,2306 -0,18%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 13,41 +3,59%
E.ON 8,56 +3,11%
Henkel VZ 110,85 +1,70%
CONTINENTAL 226,90 -1,05%
INFINEON 22,17 -0,72%
LUFTHANSA 27,43 -0,65%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,04%
Commodity Capital AF 197,38%
Polar Capital Fund AF 95,37%
BlackRock Global F AF 93,32%
UBS (Lux) Equity F AF 91,68%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.