Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Anwalt: Strafantrag wegen gewerbsmäßigen Betrugs gegen Postbank
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Anwalt: Strafantrag wegen gewerbsmäßigen Betrugs gegen Postbank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 20.11.2012
Anzeige
Kiel

Gegen den Vorstand der Postbank Finanzberatung AG haben 25 geschädigte Anleger nach Angaben des Hamburger Rechtsanwalts Arne Heller Strafantrag wegen gewerbsmäßigen Betrugs gestellt. Der Strafantrag sei am 31. Oktober von dem mit ihm kooperierenden Strafrechtler Volker Koppitz fertiggestellt und dann per Post an die zuständige Staatsanwaltschaft Hannover geschickt worden, sagte Heller am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover sagte auf Anfrage, er könne frühestens am Donnerstag Bescheid geben, ob ein solcher Strafantrag eingegangen sei.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lübeck - Ein Käufer ist gefunden: Die Autohaus-Gruppe Senger übernimmt zum 1. Dezember alle schleswig-holsteinischen Standorte der ehemaligen Kittner-Gruppe.

19.11.2012

Bei der komplizierten Rettungsaktion für die Baumarkt-Kette Praktiker hat sich der umstrittene Investor Clemens Vedder verabschiedet.

20.11.2012

Der Bau des bundesweit ersten Ikea-Kaufhauses inmitten einer Fußgängerzone hat am Montag in Hamburg-Altona offiziell begonnen. „Das ist ein formeller Akt“, sagte Ikea-Sprecherin Simone Settergren.

20.11.2012
Anzeige