Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Apfelernte viel besser als im Vorjahr
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Apfelernte viel besser als im Vorjahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:59 07.10.2018
Ein roter Apfel hängt an einem Baum auf einem Bauernhof. Quelle: Peter Kneffel
Rendsburg

Die Apfelernte in Schleswig-Holstein geht in die Schlussphase. Rund achtzig Prozent der Früchte sind bereits geerntet, berichtet die Landwirtschaftskammer. Die Qualität der Früchte sei nach dem Jahrhundertsommer gut bis sehr gut. Insgesamt werden im nördlichsten Bundesland auf rund 500 Hektar Äpfel angebaut.

Berater Tilmann Keller vom Obstbauversuchsring im Alten Land erwartet für Schleswig-Holstein eine Ernte von etwa 15 000 Tonnen. Der Ertrag sei sehr gut, wenn auch nicht exorbitant hoch. Im vergangenen Jahr war die Ernte mit rund 10 000 Tonnen um ein Drittel schlechter ausgefallen. Grund für das schlechte Ergebnis war Frost im Frühjahr, der die Blüten stark geschädigt hatte. In Deutschland insgesamt rechnet das Statistische Bundesamt diesmal mit einer Erntemenge von fast 1,1 Millionen Tonnen Äpfel. 2017 waren es nur 597 000 Tonnen.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Transport von sieben Castoren mit wiederaufbereitetem hochradioaktivem Atommüll von England nach Brokdorf (Kreis Steinburg) wird frühestens 2020 erfolgen.

07.10.2018

Der Belttunnel zwischen Fehmarn und Dänemark wird eine Großbaustelle werden. Hier eine Übersicht über weiter Großbauprojekte in Europa – vom Eurotunnel bis zu Stuttgart 21.

06.10.2018

Wie wird der Tunnel gebaut? Wie lang wird er? Wie sieht der Zeitplan aus? Zahlen und Fakten zum Tunnelbau.

06.10.2018