Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Autobahn 1 nach Unfall gesperrt

Lübeck Autobahn 1 nach Unfall gesperrt

Nach einem Unfall wurde die Autobahn 1 zwischen Lübeck und Bad Schwartau gestern vorübergehend voll gesperrt. Ein 28-jähriger Holländer hatte laut Polizei am frühen Morgen die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren; das Fahrzeug durchbrach die Mittelleitplanke und kam schließlich quer zur Fahrbahn zum Stehen.

Der Fahrer wurde nach Angaben der Behörde nicht ernsthaft verletzt.

Der junge Mann war gegen 3.20 Uhr Richtung Norden unterwegs, als er kurz vor der Abfahrt Bad Schwartau mit seinem Lkw nach links von der Fahrbahn abkam und die Mittelleitplanke streifte. Das Fahrzeug wurde über alle drei Fahrspuren zurück katapultiert, prallte gegen eine Fahrbahnbegrenzung und schleuderte dann erneut gegen die Mittelleitplanke. Dort blieb der Sattelzug schließlich so stecken, dass er zu beiden Seiten auf die Autobahn ragte.

Eine Stunde war die A 1 im betreffenden Bereich gesperrt. 25 Meter Leitplanke wurden beschädigt, den Schaden am Lkw schätzt die Polizei auf 15 000 Euro. Die Unfallursache ist unklar. Betrunken sei der Fahrer nicht gewesen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 12.580,00 +0,31%
TecDAX 2.641,00 +0,65%
EUR/USD 1,2208 -0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 200,40 +2,30%
CONTINENTAL 222,40 +1,41%
DT. TELEKOM 14,22 +1,25%
FMC 80,70 -4,54%
VOLKSWAGEN VZ 169,28 -1,21%
E.ON 8,86 -0,84%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Polar Capital Fund AF 96,03%
Magna Umbrella Fun AF 76,97%
H2O Allegro I SF 76,65%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.