Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Autokraft will Busverkehr im Land verstärken

Kiel Autokraft will Busverkehr im Land verstärken

Das Busunternehmen Autokraft will den Schnellbusverkehr in Schleswig-Holstein ausbauen und im August eine Fernlinie nach Köln starten. Dies kündigte der Sprecher der Geschäftsführung, Alexander Möller, am Donnerstag in Kiel an.

Kiel. Für die Köln-Linie steht die Genehmigung noch aus. Im Land plant die Autokraft, Tochter der DB Regio, ihre Schnellbusse auf den Ost-West-Verbindungen öfter fahren zu lassen. Das betrifft die Routen Lübeck-Bad-Segeberg-Itzehoe-Brunsbüttel, Rendsburg-Heide, Niebüll-Flensburg-Kappeln und Flensburg-Husum. Damit es so weit kommt, müssten sich Kreise und Land aber noch über die Finanzierung einigen. Die Kreise seien bei der Finanzierung des ÖPNV am Ende, sagte Möller.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.550,00 -0,32%
TecDAX 2.629,75 -1,34%
EUR/USD 1,2340 -0,31%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

CONTINENTAL 221,40 +1,93%
SIEMENS 107,52 +1,59%
RWE ST 21,83 +0,88%
INFINEON 21,35 -2,69%
LUFTHANSA 26,63 -1,26%
THYSSENKRUPP 22,72 -1,13%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 198,96%
Structured Solutio AF 166,10%
Polar Capital Fund AF 87,81%
BlackRock Global F AF 83,93%
JPMorgan Funds US AF 77,77%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.