Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Bahnverkehr zwischen Hamburg und Hannover eingeschränkt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Bahnverkehr zwischen Hamburg und Hannover eingeschränkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 28.09.2018
Hamburg/Hannover

Auf der Bahnstrecke zwischen Hamburg-Harburg und Hannover ist es am Freitag wegen eines Kabelbrandes zu Einschränkungen gekommen. Diese würden voraussichtlich noch den ganzen Tag andauern, sagte ein Sprecher der Bahn in Hamburg. Ursache sei Vandalismus. Seit dem frühen Morgen sei die Strecke zwischen Hamburg und Maschen deshalb vollständig gesperrt. „Rund 40 Daten- und Kommunikationskabel wurden beschädigt“, sagte er. Die Polizei ermittle vor Ort. Betroffen seien Fern-, Nah- und Güterverkehr zwischen Hamburg und Hannover. „Die Züge werden entsprechend umgeleitet“, hieß es. „Erst nach Freigabe der Strecke durch die Behörden können sich unsere Mitarbeiter einen Überblick verschaffen und mit den Reparaturarbeiten beginnen.“

Züge des Bahnbetreibers Metronom in Richtung Hamburg endeten wegen des Kabelbrandes zunächst in Winsen oder Maschen, wie ein Unternehmenssprecher mitteilte. Zwischen Maschen und Hamburg-Harburg würden ersatzweise Busse eingesetzt, sagte er am Morgen. Züge in Fahrtrichtung Uelzen (Hamburg-Lüneburg-Uelzen) könnten zunächst noch fahren, es könne aber auch dort zu Verspätungen kommen. „Wir bekommen etwa einen Zug pro Stunde durch“, sagte er. Auf der Strecke Bremen-Rotenburg-Hamburg sei mit leichter Verspätung zu rechnen.

dpa/lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Chemiekonzern BASF ist bei der angepeilten Übernahme der früheren RWE-Sparte Dea einen großen Schritt vorangekommen.

28.09.2018

Das Obst ist reif, die Kochtöpfe blubbern und es wird fleißig eingekocht. Ob Pflaumen, Äpfel oder Birnen, im Glas hält sich die fruchtig-süße Ernte besser.

28.09.2018

13 Milliarden Euro will die Jamaika-Regierung 2019 ausgeben. Sie hat ihren Haushalt jetzt in den Landtag eingebracht. Die SPD-Opposition hält die Finanzpolitik von CDU, Grünen und FDP für planlos.

27.09.2018