Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Baubranche in Schleswig-Holstein im Aufwind

Kiel Baubranche in Schleswig-Holstein im Aufwind

Mehr Arbeit, mehr Beschäftigte, höherer Umsatz und ein Auftragsboom - auf dem Bau in Schleswig-Holstein brummt es in diesem Jahr kräftig.

Baukräne.

Quelle: Carsten Rehder/archiv

Kiel. Mehr Arbeit, mehr Beschäftigte, höherer Umsatz und ein Auftragsboom - auf dem Bau in Schleswig-Holstein brummt es in diesem Jahr kräftig. In den größeren Betrieben des Bauhauptgewerbes nahm der Umsatz zwischen Januar und September gegenüber dem Vorjahr um gut 14 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro zu, wie das Statistikamt Nord am Freitag berichtete. Der gewerbliche und industrielle Bau legte um 21 Prozent auf 440 Millionen Euro zu und der Wohnungsbau um 18 Prozent auf 532 Millionen Euro.

In den fast 300 Betrieben der Branche mit jeweils mindestens 20 Beschäftigten arbeiteten in den ersten neun Monaten des Jahres 12 900 Menschen und damit sechs Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden erhöhte sich um acht Prozent auf 11,8 Millionen. Die Auftragseingänge wuchsen um 21 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0579 -0,88%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
Stabilitas PACIFIC AF 142,96%
AXA IM Fixed Incom RF 139,36%
Polar Capital Fund AF 103,07%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.