Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Bauern lehnen Milchquoten ab
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Bauern lehnen Milchquoten ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 29.06.2016
Anzeige
Hannover

Es ist zu viel Milch auf dem Markt – der Deutsche Bauernverband lehnt staatliche Eingriffe wie eine vorgeschriebene Produktionsmenge aber ab. „Wir brauchen keinen Staat oder Verband, der uns sagt, wie viel wir zu produzieren haben, das ist Aufgabe der Wirtschaft“, sagte gestern der Vorsitzende des Fachausschusses Milch beim Deutschen Bauernverband, Udo Folgart, beim Deutschen Bauerntag in Hannover. Gleichwohl erneuerte er die Forderung nach kurzfristigen Unterstützungsmaßnahmen. Die von der Bundesregierung angekündigten 100 Millionen Euro seien bei weitem nicht genug.

„Wir haben viele Steine aus dem Weg zu legen“, sagte auch Bauernpräsident Joachim Rukwied, der gestern mit 88,76 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt wurde.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schleswig-Holstein bekommt in der kommenden Nacht die wohl größte Flotte seiner Geschichte: 256 Schiffe gehen vom 30. Juni auf den 1. Juli in seinen Besitz über.

29.06.2016

Die Genossenschaft hat auch 2015 wieder Verlust gemacht und steht unter Druck.

30.06.2016

Berlin Die Verschlüsselung von E-Mails soll durch eine Initiative der Deutschen Telekom und des Fraunhofer-Instituts deutlich vereinfacht werden.

29.06.2016
Anzeige