Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Bauteile aus dem 3-D-Drucker

Barsbüttel Bauteile aus dem 3-D-Drucker

Krüger Aviation aus Barsbüttel liefert Elemente für Airbus-Flieger.

Voriger Artikel
Traumschiff-Pleite: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Insolvenz-Verschleppung
Nächster Artikel
Schneiden, fräsen, zeichnen: Eine Maschine mit Multitalent

Erfolg mit 3-D-Drucktechnik (v.l.): Nils Krüger (Krüger Aviation GmbH), Ulrich Ludwigshausen (Rockwell Collins), Lars Schöning (IHK Lübeck) und Nils Stoll (Krüger Aviation GmbH).

Quelle: Foto: Sonja Brüggemann

Barsbüttel. Einzelne Serienbauteile für die Kabinendecke von Airbus-A350-Fliegern kommen neuerdings aus dem 3-D-Drucker. Dabei geht es vor allem um Behälter, die in Notfallsituationen im Flieger zur Anwendung kommen. Hersteller ist die in Barsbüttel ansässige Unternehmensgruppe Krüger Aviation.

Diese stellt mit der 3-D-Technik Halterungen und Gehäuse aus Kunststoff her. Das heißt: Die Systeme, durch die Masken in Notfallsituationen während des Fluges Passagiere mit Sauerstoff versorgen sollen, kommen jetzt aus dem Drucker. Das Bauteil sei in seiner Form hochkomplex, so dass es mittels konventioneller Herstellungsverfahren wie Spritzguss und Thermoformen nicht herstellbar sei, so das Unternehmen. „Als Kunststoffexperten war es für uns nur schlüssig, den Weg des 3-D-Druckers zu gehen“, sagt Geschäftsführer Nils Stoll. „Dass unsere ersten Produkte direkt in Serie gehen, ist ein toller Vertrauensbeweis der Branche.“ Die ersten Exemplare wurde jetzt an das Luftfahrtunternehmen Rockwell Collins ausgeliefert.

Das 35-köpfige Team aus Barsbüttel produziert neben Kunststoffgehäusen auch Spiegel, Flügeloberschalen und Rumpfschalen für Airbus-Flugzeuge. 60 Prozent aller in der Flugzeugkabine verbauten Spiegel stammten aus Barsbüttel. Mit seiner Ausrichtung auf die Luftfahrt ist das Unternehmen nicht alleine. „Die Luftfahrt ist eine der Schwerpunktbranchen der Metropolregion Hamburg“, sagt Lars Schöning, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck.

sbu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.966,00 -0,21%
TecDAX 2.504,25 -0,32%
EUR/USD 1,1795 +0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 93,49 +1,05%
DT. BANK 16,21 +0,28%
HEID. CEMENT 92,56 +0,09%
FRESENIUS... 63,50 -5,62%
RWE ST 19,40 -4,32%
E.ON 9,78 -2,57%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Allianz Global Inv AF 122,47%
BlackRock Global F AF 107,57%
Apus Capital Reval AF 104,01%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.