Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Belt: Sperrungen beim Ausbau unvermeidbar

Fehmarn Belt: Sperrungen beim Ausbau unvermeidbar

Beim Ausbau des Bahnzubringers zum geplanten Ostseetunnel zwischen Fehmarn und Dänemark wird es vorübergehende Unterbrechungen des Zugverkehrs geben.

Fehmarn. Beim Ausbau des Bahnzubringers zum geplanten Ostseetunnel zwischen Fehmarn und Dänemark wird es vorübergehende Unterbrechungen des Zugverkehrs geben. Auch die Fehmarnsundbrücke wird zeitweise gesperrt werden müssen. Dabei gehe es aber um einige Tage oder Wochen, keinesfalls um mehrere Jahre am Stück, sagte eine Bahnsprecherin gestern. Die Bahn erarbeitet nach Angaben der Sprecherin derzeit verschiedene Bauphasenszenarien mit Ausweichstrecken und Ersatzangeboten. Die Erreichbarkeit der Ostseeinsel Fehmarn sei dabei ein wichtiges Kriterium, sagte die Bahnsprecherin.

In einem Bericht des Bundesrechnungshofes zur geplanten Fehmarnsundquerung heißt es dagegen, das Baukonzept der Bahn sehe vor, die eingleisige Strecke zwischen Neustadt und Puttgarden zwischen 2021 und 2025 voll zu sperren und zu sanieren. Deshalb würden in der Zeit auch auf der Fehmarnsundbrücke keine Züge fahren. Die Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses, die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn, sagte, der Bericht mache deutlich, wie widersprüchlich die Planungen der Bahn und des Bundesverkehrsministeriums seien. Zuvor hatte das „Hamburger Abendblatt“ über mögliche Streckensperrungen berichtet.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 11.841,50 +0,32%
TecDAX 1.892,00 +0,33%
EUR/USD 1,0564 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 13,71 +0,58%
MERCK 103,15 +0,56%
VOLKSWAGEN VZ 142,03 +0,31%
DT. BANK 18,09 -2,74%
BASF 87,44 -2,45%
INFINEON 17,02 -2,23%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 174,48%
Crocodile Capital MF 136,35%
Morgan Stanley Inv AF 121,83%
First State Invest AF 107,36%
BlackRock Global F AF 106,67%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.