Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Beltquerung: Initiative feiert Jubiläum

Kiel Beltquerung: Initiative feiert Jubiläum

Das Fehmarnbelt Business Council (FBBC) feiert zehnjähriges Bestehen. Im FBBC haben sich elf deutsche und dänische Organisationen wie Handelskammern und Industrieverbände ...

Kiel. Das Fehmarnbelt Business Council (FBBC) feiert zehnjähriges Bestehen. Im FBBC haben sich elf deutsche und dänische Organisationen wie Handelskammern und Industrieverbände zusammengeschlossen, um die Chancen aus dem Bau der festen Fehmarnbeltquerung für die Region zu nutzen.

Bei einem Festakt im Kieler Landeshaus betonte Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) die Bedeutung der Beltquerung: Durch den Bau des Tunnels entstehe eine dynamische Entwicklungsachse von Malmö

bis nach Hamburg, sagte Buchholz. Das eröffne neue Chancen wirtschaftlicher, wissenschaftlicher und kultureller Kooperation, sodass die Querung weit mehr sein werde als ein reines Verkehrsprojekt.

Der FBBC-Vorsitzende Siegbert Eisenach sagte: „Mit dem Fehmarnbelt-Projekt schließen wir eine Lücke im transeuropäischen Netz.“ Man wolle und könne durch den Bau des Tunnels noch viel stärker von der unmittelbaren Nähe zu Skandinavien profitieren. Eisenach: „Fehmarn liegt im Herzen Nordeuropas. Wir wollen Brücken bauen, auch wenn es eigentlich ein Tunnel ist.“

LN

Voriger Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.966,00 -0,62%
TecDAX 2.504,25 -0,08%
EUR/USD 1,1795 +0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 93,49 +1,05%
DT. BANK 16,21 +0,28%
HEID. CEMENT 92,56 +0,09%
FRESENIUS... 63,50 -5,62%
RWE ST 19,40 -4,32%
E.ON 9,78 -2,57%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Stabilitas PACIFIC AF 130,93%
Allianz Global Inv AF 122,47%
Apus Capital Reval AF 104,01%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.