Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Berlin weist Kritik an Exportstärke zurück
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Berlin weist Kritik an Exportstärke zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 18.04.2017
Anzeige

Washington/Berlin. Deutschland dringt angesichts anhaltender internationaler Forderungen nach einem Abbau seiner hohen Exportüberschüsse auf weitere Reformen in ganz Europa. Der Euro könnte auch aus Sicht der USA möglicherweise unterbewertet sein, weil es im Süden Europas vielleicht einigen Nachholbedarf bei Reformen gebe, hieß es gestern im Bundesfinanzministerium in Berlin. Dieser schlage sich im Wert des Euro nieder. Europa müsse daher seine Hausaufgaben machen.

Zuvor hatte der französische Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron der Bundesrepublik vorgeworfen, sie profitiere vom Ungleichgewicht in der Eurozone und erziele sehr hohe Handelsüberschüsse. Deutschland müsse zu der Einsicht kommen, sagte Macron „dass seine wirtschaftliche Stärke in der jetzigen Ausprägung nicht tragbar“ sei. IWF-Chefin Christine Lagarde forderte Deutschland erneut auf, seine Exportüberschüsse für Investments in die Infrastruktur zu nutzen. In einem Interview von Journalisten der Zeitungen „Le Figaro“, „Le Soir“ und „El Pais“ sagte Lagarde, es sei legitim für ein Land wie Deutschland mit alternder Bevölkerung, nach einem Überschuss zu trachten und fügte hinzu: „Vier Prozent wären vielleicht gerechtfertigt, acht Prozent sind es nicht.“ Der große deutsche Exportüberschuss wird seit längerer Zeit international angeprangert. Die deutsche Wirtschaft hat die Kritik an ihrer Exportstärke zurückgewiesen. Der Exportüberschuss sei der hohen Wettbewerbsfähigkeit deutscher Produkte geschuldet, sagte Achim Dercks vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK). „Die Antwort kann aber nicht sein, dass wir die Starken schwächen.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nord Stream 2: Unterlagen zum Bau der Erdgasleitung liegen jetzt aus.

18.04.2017

. Nach jahrelangem Stocken kommt der Ausbau des Ladenetzes für Elektroautos in Fahrt.

18.04.2017

Mit alternativen Futtermitteln für die Lachszucht, wie etwa Ölen aus Meeresalgen, sollen weltweit Fischbestände geschont werden.

19.04.2017
Anzeige