Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Betriebe sollen Pendlern helfen

Kiel Betriebe sollen Pendlern helfen

Jobtickets, Diensträder: Fachleute diskutieren, wie Firmen die Beschäftigten entlasten können.

Kiel. Die Zahl der Pendler, die in Schleswig-Holstein arbeiten und in einem anderen Bundesland wohnen, ist zwischen 2004 und 2014 um knapp ein Viertel gestiegen.

„Beschäftigte, die viel Auto fahren, sind oft gestresst und bewegen sich zu wenig“, warnte der ACE Auto Club Europa. Bei einer Fachkonferenz im Landtag ging es um praktische Lösungen, wie Betriebe Pendlern den Arbeitsweg erleichtern können.

Als Optionen wurden Fahrgemeinschaften, Mitfahrbörsen, Carsharing oder Diensträder, die auch privat benutzt werden dürfen, genannt. Betriebe förderten zudem mit Jobtickets die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, hieß es. Eine funktionierende Mobilität komme nicht nur Betrieben, sondern auch den Beschäftigten zugute, sagte Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD). Es freue ihn, dass viele Betriebe im Norden das Thema angepackt haben.

Zwei Beispiele: Die Stadt Kiel setzt bereits seit 2008 auf Carsharing. Die Fahrzeuge stehen bei Verwaltungsgebäuden und werden im Jahr für tausende Dienstfahrten genutzt. "Auch Diensträder kommen bei den Beschäftigten gut an", wie Marko Pauleweit von der Privatbank Berenberg aus Hamburg berichtete. 2014 schloss das Unternehmen eine Kooperation mit der Leasingfirma. Ein erheblicher Anteil der Belegschaft nutze das Angebot und fahre seitdem mit dem Rad zur Arbeit.“

Die Kosten werden den Beschäftigten direkt vom Bruttolohn abgezogen. Das spart Steuern und Sozialabgaben. In der Folge seien Diensträder günstiger, als wenn die Mitarbeiter die Fahrräder privat kaufen würden, hieß es.

Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft diskutierten bei der Konferenz mit dem Titel „Gute Wege im echten Norden“ über Mobilitätsmanagement. Veranstalter war das Verkehrsministerium in Zusammenarbeit mit dem ACE.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 11.236,50 +0,29%
TecDAX 1.756,50 +0,18%
EUR/USD 1,0562 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 170,60%
Crocodile Capital MF 121,61%
Stabilitas GOLD+RE AF 114,23%
Fidelity Funds Glo AF 100,02%
Morgan Stanley Inv AF 96,13%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.