Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Commerzbank setzt auf Filialen

Lübeck Commerzbank setzt auf Filialen

Niederlassungen bleiben unverzichtbar — Digitale Angebote als Ergänzung.

Voriger Artikel
Neue Schönheiten: Barbie hat jetzt Bauch
Nächster Artikel
Werden krumme Preise bald gerundet?

Bereichsvorstand Frank Haberzettel.

Lübeck. Die Commerzbank will an ihrem Filialnetz festhalten und plant keinen Rückzug aus der Fläche. Das erklärte Frank Haberzettel (50), Bereichsvorstand für Privatkunden in Norddeutschland, gegenüber den LN. Haberzettel ist zuständig für den Marktbereich Nord mit insgesamt 180 Filialen, 1600 Mitarbeitern und 1,3 Millionen Kunden in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen. In Schleswig-Holstein gibt es zwei Niederlassungen — Kiel und Lübeck.

Von Lübeck aus wird der gesamte Osten des Landes, aber auch der Hamburger Rand bis hin nach Brunsbüttel an der Westküste gesteuert. Die Niederlassung Lübeck hat 21 Filialen mit 214 Mitarbeitern und 153000 Kunden. „Lübeck ist für uns sehr bedeutend, wir sind hier sehr gut aufgestellt“, sagt Haberzettel. „Filialen vor Ort sind für die Commerzbank weiterhin unverzichtbar, aber wir ergänzen die persönliche Betreuung um digitale Angebote.“ Bei jedem Produkt und jedem Schritt hätten Kunden die Wahl, ob sie in der Filiale oder online betreut werden möchten.

Die Commerzbank gewinne Kunden und Marktanteile hinzu, „und dieses Wachstum wollen wir weiter ausbauen und das Tempo erhöhen“, sagt Haberzettel. „Wir haben schon ein sehr effizientes Filialnetz, und da wir Kunden hinzugewinnen wollen, brauchen wir auch Filialen.“ Durchschnittlich betreue eine Commerzbank-Filiale rund 8000 Kunden, im Branchenschnitt seien es 3000 Kunden pro Filiale. Vor ihrer Umstrukturierung hatte die Commerzbank 16 Marktbereiche in ganz Deutschland, seit dem vergangenen Jahr sind es nur noch fünf.

Christian Risch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.165,00 +0,81%
TecDAX 2.580,75 +1,46%
EUR/USD 1,1736 +0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 171,51 +3,62%
INFINEON 25,29 +3,15%
BMW ST 86,94 +2,11%
RWE ST 19,67 -2,13%
HEID. CEMENT 91,30 -1,58%
DT. BANK 16,18 -0,74%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 237,85%
Commodity Capital AF 195,69%
Allianz Global Inv AF 129,71%
Polar Capital Fund AF 103,35%
Apus Capital Reval AF 99,67%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.