Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Commerzbank spart zwei Vorstände ein
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Commerzbank spart zwei Vorstände ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 06.11.2013
Frankfurt a. M

Nach monatelangem Gezerre trennt sich die Commerzbank von zwei Vorständen. Die für die konzerneigene Abbausparte zuständigen Manager Jochen Klösges und Ulrich Sieber verlassen das Institut zum 31. Dezember 2013, teilte die Bank gestern nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Der Vorstand schrumpft damit von neun auf sieben Mitglieder, ein Signal, dass das Sparprogramm auch die Konzernspitze nicht ausnehme.

Klösges geht freiwillig. Der 49-Jährige übernehme im Laufe des kommenden Jahres den Chefposten der Beteiligungsgesellschaft E. R. Capital des Unternehmers Erck Rickmers. Den Vertrag von Sieber (47), der zugleich Personalchef war, beendet die Commerzbank Ende Dezember. Zur Höhe der Abfindung machte die Bank zunächst keine Angaben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast jeder zehnte Erwachsene in Deutschland ist nach Angaben der Wirtschaftsauskunftei Creditreform überschuldet.

06.11.2013

Kaufinteressent hat Abstand von der Übernahme genommen. Seit 2008 soll es keine positive Bilanz gegeben haben.

06.11.2013

Hypovereinsbank-Mitarbeiter packte über Aktiendeals aus. NDR: HSH Nordbank prüft.

06.11.2013