Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Containerfrachter können nach Wilhelmshaven

Cuxhaven/Wangerooge Containerfrachter können nach Wilhelmshaven

Drei seit Wochen vor Wangerooge festliegende Containerschiffe dürfen Wilhelmshaven anlaufen.

Cuxhaven. Drei seit Wochen vor Wangerooge festliegende Containerschiffe dürfen Wilhelmshaven anlaufen. Mit der „Maersk Vigo“ erreichte gestern Nachmittag das erste Schiff die Schleuse in Wilhelmshaven, um im Binnenhafen festzumachen. Nach Angaben des Havariekommandos in Cuxhaven sollte noch am Abend das zweite Schiff, die „Maersk Valetta“, einlaufen. Die „Maersk Vancouver“ wird heute folgen.

In Wilhelmshaven werden die Schiffe mit 41 Seeleuten voraussichtlich an die Kette gelegt und dürfen vorläufig nicht mehr auslaufen. Die früher in Charter für die dänische Maersk-Line fahrenden Schiffe lagen seit Mitte Juli auf Reede nahe Wangerooge. Der marokkanische Eigner soll in finanziellen Schwierigkeiten stecken und hatte den Besatzungen weder Heuer noch Geld für Proviant oder Treibstoff überwiesen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.610,00 +0,14%
TecDAX 2.404,25 +0,15%
EUR/USD 1,1948 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,33 +1,43%
INFINEON 20,89 +1,18%
DT. TELEKOM 15,50 +1,09%
DT. BÖRSE 90,52 -3,67%
FMC 80,79 -1,22%
FRESENIUS... 67,81 -0,90%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 139,97%
Allianz Global Inv AF 111,91%
Commodity Capital AF 101,91%
Crocodile Capital MF 94,34%
BlackRock Global F AF 88,57%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.